yogaphilosophie von mindyoga


Mein Unterrichtsstil ist sehr persönlich und einzigartig – genau wie du! In meinen Stunden findest du Raum, dich selbst zu sein, egal mit was Du kommst und wohin du willst.


Mindyoga ist eine Kombination aus Viniyoga und Vinyasa Yoga und wird so zu einem eigenen Yogastil. Die Körper-, Atem- und Meditationsübungen werden sinnvoll aufeinander abgestimmt und schrittweise vermittelt. Die Übungen können indivuduell angepasst werden, so dass du deinen Möglichkeiten entsprechend üben und vom Yoga profitieren kannst. 


Mindyoga ist eine sanft und harmonisch fliessende und dennoch kraftvoll ausgeführte Yogaform. Das dynamische Fliessen in den Asanas wird so zur Meditation in Bewegung und dient als Vorbereitung für Pranayama und Meditation. 


Das Herzstück dieser Yogaform liegt in der Verbindung von achtsamer Bewegung und präziser Atemführung. Deine Aufmerksamkeit ist ausgerichtet und im Hier und Jetzt. 

Alles ist Bewegung. Alles kommt und geht. Da ist nichts, was wir festhalten können. Beständig ist nur das Fliessen. Achtsamkeit weckt in uns die Fähigkeit, dieses Fliessen, welches uns in die Ruhe führt, zu erfahren.

Willigis Jäger / Cornelia Hartenbach

wissenswertes


Kleidung
Unterrichtsmaterial
Es ist deine Zeit
Persönliche Yogapraxis
Unterrichtsform
Kleidung

Wähle für den Unterricht bequeme Kleider.

 

Du kannst Barfuss oder in Socken üben. Im Mindyoga hat es einen Parkettboden.

Unterrichtsmaterial
Es ist deine Zeit
Persönliche Yogapraxis
Unterrichtsform

gruppenkurse


KLEINGRUPPEN

AM MONTAG UND MITTWOCH

 

In vertrautem Rahmen finden die wöchtenlichen Kurse statt. Kontinuität und Stabilität, ein ruhiger Austausch und kleine Gruppen machen die Kurse einzigartig und bereichernd für den Alltag. 

yoga individuell


YOGA INDIVIDUELL

WEIL YOGA MEHR KANN

 

Mit viel Erfahrung und Gespür erstelle ich für dich eine massgeschneiderte Yogapraxis und du kannst mit deinem Yogaprogramm zuhause im individuellen Zeitrahmen üben.

 

yogatherapie


YOGA ALS THERAPIE

BEWEGUNG FÜR DIE SEELE

 

Yogatherapie dient als Ergänzung zur Schulmedizin und anderen Methoden. Sie eignet sich für körperliche Anliegen wie auch für psychische und emotionale Herausforderungen.